Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen   Verstanden

FAQ – Freiberufliche Pflegefachkräfte

Nein, es ist sehr viel einfacher. Als Freiberufler (entsprechend §18 EStG) sind Sie kein Gewerbetreibender und brauchen keinen Gewerbeschein vom Gewerbeamt. Auch wenn Sie jahrelang nebenberuflich tätig sind, kommen Sie ganz ohne aus. Sie müssen nur das Finanzamt kurz informieren. Und sogar das erübrigt sich, wenn Sie nur einmalig oder sehr sporadisch Ihrer selbstständigen Nebentätigkeit nachgehen wollen. Dann geben Sie Ihre zusätzlichen Einkünfte einfach bei der nächsten Einkommensteuererklärung mit an.

 

(Alle Angaben sind ohne Gewähr)

Social Networks

facebook twitter xing xing