Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen   Verstanden

FAQ – Freiberufliche Pflegefachkräfte

Erfreulicherweise sind die existenziellen Risiken bereits versichert. Als Arbeitnehmer sind Sie bindend gegen Krankheit und Arbeitslosigkeit abgesichert und auch die Beiträge für die Renten- und Pflegeversicherung werden schon gezahlt. Der zusätzlich empfohlene Versicherungsschutz für Ihre nebenberufliche Tätigkeit ist überschaubar. Er soll Sie vor weiteren Risiken schützen.

 

(Alle Angaben sind ohne Gewähr)

Social Networks

facebook twitter xing xing